Ute Wiese-Hast

Kinder schützen – ohne ihnen Angst zu machen (Vortrag)

Sexueller Missbrauch von Kindern, sexuelle Übergriffe unter Kindern, Gefährdung durch Handy oder Internet sind Themen, die viele Eltern und Pädagog*nnen verunsichern. Mit dem Präventionsprojekt „Ziggy zeigt Zähne“ möchte die pro familia Beratungsstelle Göttingen einen professionellen Beitrag zur Qualifizierung von Pädagog*innen und Eltern leisten. Es geht um Aufklärung und Stärkung der Kinder. Im Rahmen eines Projekttages können die Kinder Wissen und Kompetenzen erwerben, die sie ermutigen, sich gegen sexuelle Übergriffe und Grenzverletzungen zu wehren oder sich Hilfe zu holen.

Ute Wiese-Hast, Dipl. Sozialpäd./Sozialarbeiterin, Paar-, Einzel- und Sexualberaterin, Online-Beraterin. Sie arbeitet seit über 20 Jahren bei pro familia Niedersachsen in der Beratungsstelle Göttingen/Northeim. Schwerpunkte ihrer Arbeit: Präventionsarbeit mit Kindern und Jugendlichen; Beratung von Schwangeren; sexuelle Bildungsarbeit mit Gruppen; Fortbildung für Mulitplikator*innen und Teams.