Felix Gaudo

Humor als Ressource – gemeinsam lachen

Humor ist die soziale Kompetenz, die Resilienz fördert.

Und ist die Grundlage für Bindung, Begeisterung & Selbstbewusstsein.

Für Erzieher*Innen, Lehrer*innen und Eltern ist es gerade wegen der hohen Stressbelastung und der Alltagssorgen sinnvoll, Humor durch Rituale in den täglichen Erziehungsalltag einfließen zu lassen.

Lachen und Schmunzeln über sich und gemeinsam mit den Kindern – lachen gerade dann, wenn es mal schwerfällt – ist der beste Weg, den Erziehungsalltag zu entspannen und den Kindern Vertrauen, Rückhalt und Selbstbewusstsein zu vermitteln.

Humortechniken erlernen – das geht am besten lachend: Moderator, Autor und Clown Felix Gaudo erschließt Ihre ganz persönlichen Humorquellen und stellt konkrete Humor-Materialien vor.

Felix Gaudo ist 1964 in Berlin geboren, studierte Lehramt an der FU-Berlin und Schauspiel an der Freien Kleintheaterschule Stuttgart. 1988 begann er seine Bühnenkarriere als Clown mit Soloprogrammen und Varieté-Engagements. Seit 1995 ist er als Moderator für Firmenevents, Tagungen und Kongresse tätig. Er hält Vorträge und arbeitet als Regisseur. Als Humor-Trainer für Klinikmitarbeiter und als Gastdozent für Pflegeschulen arbeitet er im Auftrag der Stiftung HUMOR HILFT HEILEN. Zusammen mit seiner Frau, die als Lehrerin arbeitet, hat er das Buch „Lachend Lernen – Humortechniken für den Unterricht“ geschrieben. 2011 wurde er mit dem Trainer-Preis „Launeus-Award“ ausgezeichnet. Seit 2011 ist er nebenberuflich als Klinikclown tätig und Kuratoriumsmitglied der Stiftung „Die Clown Doktoren.“