Agnes Giese & Julius Brockmann

Giese, Brockmann

Die „Weitblicker“ gestalten zu Beginn des Kongresses einen theatralen walkact in vergnüglicher Freundlichkeit. Sie beschäftigen sich mit Willkommen heißen, Begrüßen und Orientierungsangeboten in Raum und Zeit. Lassen Sie sich überraschen: Die „Weitblicker“ sind eine Gruppe von Schüler*innen der Schauspielschule Kassel unter der Leitung von Agnes Giese und Julius Brockmann.

Agnes Giese ist Schauspielerin, Dozentin an der Schauspielschule und Theaterclubleiterin. Seit 27 Jahren gehört sie dem Ensemble des Jungen Theaters Göttingen an. Dort leitete sie über 20 Jahre den JT-Jugendclub. Sie entwickelt Theaterprojekte an einer Göttinger Schule, gibt Workshops und unterrichtet Szenen/Projektstudium an der Schauspielschule Kassel. Ihr Beschäftigungsschwerpunkt ist neben dem aktiven Spielen auf der Bühne die Entwicklung von theatralen Projekten mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Julius Brockmann studiert „Darstellendes Spiel“ und „Medienwissenschaften“ an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig sowie der ZHdK Zürich. Neben seiner Arbeit als Theaterpädagoge am FELD Theater Berlin ist er mit dem Kollektiv „cindy+cate“ in der freien Theaterszene in Niedersachen tätig