Kirsten Rickmann

Wie wir uns bewegen, so sind wir (Workshop)

Jeder Mensch hat von Geburt an einen angeborenen Bewegungsantrieb, den er im Laufe seines Lebens ausdifferenziert und weiterentwickelt. Er lernt sich durch Bewegung im Raum zu orientieren als auch die verschiedenen Richtungen und Ebenen (tiefe, mittlere, hohe Ebene) im Raum zu (be-) nutzen. Mit dem Einsatz von Kraft in seinen Bewegungen lernt er zu spielen sowie durch langsame Bewegungen die Zeit zu erspüren oder durch schnelle (schnelllebige) Bewegungen sie zu durchbrechen.

Aus diesen polarisierenden Elementen setzt sich unser (Bewegungs-) Kerntemperamt zusammen. Umso reichhaltiger unser Bewegungsrepertoire ist, desto vielseitiger, kreativer und innovativer können wir unser Leben meistern. Denn wie wir uns bewegen, so sind wir. Kenntnisse über Bewegungsanalyse und Bewegungsentwicklung helfen uns, sowohl das Verhalten von Kindern besser zu verstehen, als auch gezielte Bewegungsangebote zu gestalten, um das Bewegungsrepertoire von Kindern zu erweitern.

Im Workshop werden wir gemeinsam grundlegende Elemente menschlicher Bewegung ertanzen und dabei unser eigenes (Bewegungs-) Kerntemperament kennen lernen.

Kirsten Rickmann, Jg. 1960 Studium Lehramt, Tanz- und Ausdruckstherapeutin, Counselor, Supervisorin, seit über 30 Jahren Pädagogische Leiterin Kinderhaus e.V., seit über 20 Jahren Geschäftsführerin VFFB e.V., Fortbildnerin für Gewaltfreie Kommunikation und Kestenberg Movement Profile