Prof. Dr. Steffan Schache / Peter Keßel

Prof. Dr. Schache / Keßel

Prof. Dr. Schache / Keßel

Spielräume der Psychomotorik als Basis für Bildungschancen (Workshop)

In der Veranstaltung werden erste Einblicke in psychomotorische Grundgedanken ermöglicht. Darüber soll ein Verständnis dafür geweckt werden, wie in der Psychomotorik ein bewegungs- und beziehungsorientierter Zugang spielerisch grundlegende Erfahrungsräume für Bildung eröffnet. Diese Grunderfahrungen von z.B. Selbstwirksamkeit und Selbsttätigkeit bei wertschätzender, dialogischer Begleitung stärken Kinder und entfalten Kompetenzen bei ihnen, von denen sie auf ihrem lebenslangen Bildungsweg profitieren können. Die hier thematisierten Aspekte können als Anregung und Inspiration für die pädagogische Arbeit verstanden werden.

Prof. Dr. Stefan Schache, (Dipl.-Motologe, LA Sonderpädagogik, Sport) EFH Bochum, Lehrgebiet Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik, Arbeitsschwerpunkte in psychomotorischer Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen, Organisationsberatung und -entwicklung im Kontext der Inklusion.

Peter Keßel, (Dipl.-Motologe), wiss. Mitarbeiter der Forschungsstelle Bewegung und Psychomotorik des nifbe in Osnabrück, Dozent der Deutschen Akademie für Psychomotorik (dakp).