Dr. Maren Risch

RischTablets für die Jüngsten? Medienbildung in der Kita (Workshop)

Der Workshop knüpft an den Vortrag an und bietet eine Möglichkeit zum Austausch der bisherigen Erfahrungen. Es wird nach Ansatzpunkten für die praktische Arbeit gesucht. Pädagoginnen können konkret den „Werkzeugcharakter“ der Geräte erkennen und erfahren.

Dr. Maren Risch, Promotion an der Universität Koblenz-Landau (Erziehungswissenschaften/ Filmwissenschaft), Studiengänge: M.A. Medien- und Kommunikationswissenschaften/ Pädagogik an der Universität Göttingen; Dipl.-Sozialpädagogin/ -arbeiterin (HAWK Hildesheim). Sie leitet das Projekt MyMobile mit dem Schwerpunkt Didaktik des mobilen Lernens (http://medienundbildung.com/mymobile/). Ihre Seminare profitieren von den Erfahrungen in Kitas und Schulen. Mit dem Medienpädagogischen Erzieher/innen Club Rheinland-Pfalz (www.mec-rlp.de) initiiert sie aktuell Projekte zur Erprobung von Tablets in den Bildungsbereichen Sprache und Medien. Sie ist Referentin bei Blickwechsel e.V. (www.blickwechsel.org).